Archiv

Lesung der Schweizer Schreibfrauen

am 31. Oktober 2020 in der realisierbar in Steinen SZ Die Autorinnen vermittelten mit ihren spannenden Persönlichkeiten und ihren Texten sehr unterschiedliche und interessante Stimmungen. Man konnte sich über zwei Stunden in der Welt der Worte verlieren, und ohne «Reiserisiko» in Gedanken an verschiedene Orte mitnehmen lassen. Zudem wurde man immer wieder durch die persönlichen […]

Weiterlesen

Stärke

Auch kleine Lichtblicke werfen ihre Schatten und ich ringe und kämpfe mit dem Lächeln um weniger Schmerz

Weiterlesen

(Unklärbare Fragen)

Wie froh ich bin dass ich das alles (was alles?) in mir habe – Ich wünschte dabei nur du könntest sehen was ich sehe (was denn?) – wie froh du dann wärst dass du das alles (was alles?) auch in dir hast – und das würde mich erst wirklich froh machen (warum?)

Weiterlesen

Unmenschlich

Eine Träne fällt in’s Waschbecken und mischt sich unter den Wasserstrahl. Ihr ist schwer um’s Herz. Sehr schwer, um genau zu sein. Sie beisst die Zähne zusammen. „Funktionieren! Los, jetzt Zähneputzen und dann los, du bist viel zu spät dran, du musst funktionieren!“, schreit es in ihr. Oder kam die Stimme nicht eher von irgendwo […]

Weiterlesen

Jonas

Um mal wieder ins Schreiben reinzukommen, habe ich etwas für mich „Neues“ probiert: Ich habe ich einige meiner älteren Texte umgeschrieben und auf Jonas angepasst. Für diejenigen, die Jonas noch nicht kennen: Hier findet ihr Infos zur Idee und auch die älteren Jonas-Texte.   Bis er fast platzte Jonas sass da. Fühlte sich unwohl. Starrte […]

Weiterlesen

Mach doch einfach!

Es ist halt nur leider (oder zum Glück!) nicht einfach einfach einfach Kunst zu machen Kunst ist schliesslich schwere Kost sogar dann (oder vor allem dann!) wenn sie so leicht daherkommt als hätte sie gerade neue Turnschuhe gekauft

Weiterlesen

Ihre Tür steht immer offen

Gespannt wartet Anna darauf, dass etwas passiert. Sie wartet schon so lange, dass sie anfängt, in ihrem Haus herumzutigern, weil sie es nicht mehr schafft, einfach nur untätig herumzusitzen. Fieberhaft überlegt sie, warum er nicht einfach zu ihr hereinkommt. Sie hat ihre Tür doch schon so lange für ihn geöffnet. Und so setzt Anna sich […]

Weiterlesen

Minimalismus

Minimalismus macht frei. Man muss nur geduldig warten, das Nichts ertragen, bis eine kleine Gedankenwolke vorbeizieht. Nur eine kleine Wolke, die aber ein wahres Gewitter entfacht, damit aus der kargen Wüste eine lebendige Fantasielandschaft entstehen kann.

Weiterlesen

Schreibblockade

Kein eigenes Foto, kein eigener Text… diesmal gibt’s nur eine Schreibblockade…

Weiterlesen