Archiv

Sommerwiese

Auf der Sommerwiese dort, unter dem Baum hat es Platz zum Liegen – Auf der Sommerwiese dort, unter dem Baum herrscht Ruhe und Frieden – Auf der Sommerwiese dort, unter dem Baum kann man träumen und dösen – Auf der Sommerwiese dort, unter dem Baum werden sich die Schatten lösen – Auf der Sommerwiese dort, […]

Weiterlesen

Ausgeträumt

Nicht mehr wissen, wie, wo, wann… – Keinen Schimmer, ob ich’s kann… – Es ist zuviel, jetzt! sofort! nicht dann! – Ich mag nicht mehr, bin müde, viel zu sehr….

Weiterlesen

In Gedanken verloren

In ihrem Kopf ratterte es ununterbrochen. Was passiert war, liess sie nicht mehr los, ihre Gefühle fuhren Achterbahn und sie konnte sich einfach nicht konzentrieren. Innerlich völlig aufgewühlt, aber äusserlich ruhig blickte sie mit leerem Blick aus dem Fenster und liess noch einmal alle Geschehnisse Revue passieren. Was hatte sie falsch gemacht? Und was wäre […]

Weiterlesen

Der Philosoph B…

„Der Philosoph Bernd Guggenberger warnt, Freiheit gedeihe nur in einer ‚fehlerfreundlichen‘ Umwelt. Nur wenn der Mensch auch Fehler machen darf, darf er frei sein – Mensch sein.“ Aus dem Geo 03/2012, S. 144 zum Thema Perfektionismus.

Weiterlesen

Mensch sein

Mensch sein, Mensch bleiben, ist heute das Schwerste überhaupt. – Gefühle haben, und sie auch zeigen, ist leider fast gar nicht mehr erlaubt. – In einer Gesellschaft, in der Gewinn zählt, man funktionieren muss, die auf Maschinen baut. – Mensch sein, Mensch bleiben, wer das noch schafft, hat eine dicke Haut. – Fast wie ein Elefant […]

Weiterlesen

Die Bank am See

Die Bank am See war ihr Lieblingsort. Auch heute nahm sie auf ihr Platz, obwohl die Bank schon besetzt war. Eine ältere Frau sass bereits da und schaute verträumt auf das Wasser. „Wissen Sie, wenn ich damals gedurft hätte, dann hätte ich gerne eine Ausbildung gemacht, aber das ging halt einfach nicht.“, sprach die Frau […]

Weiterlesen

Die Sicht auf die Welt

Der Tag ist gekommen, heute ist es also soweit. Schon oft hat er alles durchgespielt und ist alle Möglichkeiten durchgegangen. Er ist zum Schluss gekommen, dass es schon klappen wird. Rein objektiv gesehen ist die Wahrscheinlichkeit eines Problems verschwindend klein. Also wird schon nichts passieren. Davon ist er jetzt überzeugt, ja er ist sich sogar […]

Weiterlesen

Die Freiheit zu träumen

Ich passe nicht in diese Zeit Erfolgsdruck, weit und breit. – Geld, Macht, Gier was will ich hier? – Ich will lachen, weinen, fühlen will in meinen Träumen wühlen. – Ich will Hoffnung, Glück, lebendig sein! Die Freiheit zu träumen – sie ist mein.

Weiterlesen